Am Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz rücken Prävention und die Bedeutung sicherer und gesunder Arbeitsplätze und -bedingungen in den Fokus.

(DocRabeMedia/Fotolia)

Heute, am 28. April, ist der „Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Dieser von der International Labour Organisation (ILO) initiierte Aktionstag betont einmal mehr die Bedeutung von sicheren und gesunden Arbeitsplätzen und Arbeitsbedingungen und soll daran erinnern, dass die meisten arbeitsbedingten Unfälle und Erkrankungen durch Prävention vermieden werden könnten.

 

Prävention und die Schaffung und Förderung einer Sicherheits- und Gesundheitskultur spielen also eine wesentliche Rolle. Daher unterstützt die AUVA Unternehmen mit vielfältigen Präventionsangeboten und praxisorientierten Lösungen, um die Sicherheitskultur in Unternehmen zu fördern und alle Beteiligten für Gefahren und Belastungen am Arbeitsplatz zu sensibilisieren. Neben individuellen Beratungen durch die AUVA-Präventionsexpertinnen und -experten steht auch die kostenfreie sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung für Klein- und Mittelbetriebe durch AUVAsicher zur Verfügung.

 

AUVA: Zuverlässiger Partner für alle Präventionsfragen

Gerade das vergangene Jahr hat gezeigt, dass von heute auf morgen alles anders sein kann. Zu den bisher bekannten ArbeitnehmerInnenschutz-Maßnahmen sind pandemiebedingt neue Aspekte dazugekommen, die für alle mit Prävention betrauten Personen große Herausforderungen bedeuten. Vor allem Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber waren und sind gefordert, bestehende Präventionskonzepte neu zu denken. Um Unternehmen auch in diesen herausfordernden Zeiten bestmöglich bei allen Fragen zur Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit beraten zu können, hat das Präventionsteam der AUVA Infomaterialien und eigene Beratungsangebote zum ArbeitnehmerInnenschutz im Zusammenhang mit dem Coronavirus bereitgestellt. Darüber hinaus wurde das Präventionsangebot um kostenlose Webinare zu unterschiedlichsten Präventionsthemen erweitert. Zudem stehen allen Unternehmen Videos, Merkblätter, Checklisten, Poster, Aufkleber und Blog-Beiträge kostenlos zur Verfügung.

Sie haben Fragen zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz? Kontaktieren Sie das Präventionsteam der AUVA unter sichereswissen@auva.at