Der AUVA-Treffpunkt für alle, die im Bereich Prävention, Arbeitssicherheit und ArbeitnehmerInnenschutz tätig sind, findet von 18.-19. Mai 2021 erstmals digital statt.

Das Forum Prävention der AUVA gilt seit dem Jahr 2000 als die bedeutendste Fachveranstaltung auf dem Gebiet der Prävention. 2021 findet das Forum Prävention von 18.-19. Mai Corona-bedingt erstmals digital statt. Die aktuelle Sondersituation spiegelt sich auch in der Programmgestaltung wieder: So steht die Keynote des österreichischen Physikers und Buchautors Florian Aigner unter dem Titel „Wissenschaft und Gesellschaft – was lernen wir aus der Pandemie?“. Der Fokus des diesjährigen Forums liegt auf den Lehren, die wir – speziell im Hinblick auf Aspekte der Organisation sowie der Schulung / Unterweisung – aus der Pandemie ziehen.

 

Ein weiteres Thema der Veranstaltung ist der aktuelle Schwerpunkt der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA), „Gesunde Arbeitsplätze – entlasten dich“, der in der AUVA breit aufgegriffen wird. Das Internationale Seminar der IVSS steht heuer unter dem Titel „ArbeitnehmerInnenschutz und COVID-19“ und das Symposium der Gesellschaft für Sicherheitswissenschaft (GfS) widmet sich den Themen Risikokompetenz, Risikowahrnehmung und Kompetenzerhalt in der Sicherheitswissenschaft.

 

Auch die bewährten themenspezifischen Arbeitsgruppen „Arbeits- und Organisationspsychologie“, „Ergonomie“, „Metall und Elektro“, „Krankenanstalten“, „Arbeitsmedizin“, „Öl- und Gasindustrie“, „Bau“, „Verkehr und Transport“ sind in der digitalen Form vertreten.

 

Neue Form – gleiches Ziel

Unter normalen Bedingung kommen rund 1.000 Präventivfachkräfte, Arbeitsmediziner, Arbeitspsychologen und Behördenvertreter aus der ganzen Welt am Forum Prävention zusammen, wo Sicherheitsexpertinnen und -experten neue Entwicklungen vorstellen, über Vorschriften und Kampagnen für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz informieren und während der sonst stattfindenden Ausstellung „Prävention aktuell“ als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

 

Auch wenn heuer vieles anders läuft – die Aufgabe und das Ziel des Forums bleiben gleich: Es geht darum, einen Überblick über aktuelle und neueste Entwicklungen auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit zu geben und den Austausch mit Expertinnen und Experten zu ermöglichen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Forum Prävention 2021! – Bei Anmeldung bis zum  25. April 2021 erhalten Sie eine kleine Überraschung (Mehr Infos unter Jeder Schritt zählt!

Forum Prävention 2021

Datum:
18.05.- 19.05.2021

 

Ort: Die Veranstaltung findet online statt (Einladungslink wird zeitnah vor der Veranstaltung übermittelt)

 

Teilnahmegebühr:
€ 50

 

Programmübersicht

ONLINE-Anmeldung

Anmeldeschluss: 11. Mai 2021

 

 

 

TEILNAHMEGEBÜHR

€ 50,00

Damit sind Sie zum virtuellen Besuch der Plenarsitzungen, aller Arbeitsgruppen, des Internationalen Seminars der IVSS und des Workshops berechtigt.

 

Mehr Infos Zahlungen und Stornierungen finden Sie hier

Sämtliche Infos zum Forum Prävention 2021 finden Sie unter forumpraevention.auva.at