Parcours 8 (c) R.Reichhart-AUVA

Mit der neuen Initiative „Sicher am E-Scooter“ sorgen die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA), das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und die Landespolizeidirektion Wien (LPD Wien) gemeinsam mit E-Scooter-Anbietern in Wien seit kurzem für mehr Bewusstsein im Umgang mit den beliebten Fahrzeugen (siehe Beitrag „Sicher am E-Scooter“). Das Ziel: Ein respektvolles Miteinander im Straßenverkehr zu fördern und Unfälle zu vermeiden. Damit eine umfassende Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer gewährleistet wird, gelten für die elektrisch betriebenen Roller künftig die gleichen Regeln und Pflichten wie für den Fahrradverkehr.

Beim Aktionstag am 18. Juni konnten interessierte Personen unter Anleitung erfahrener Instrukteure der Polizei selbst ausprobieren, worauf es beim Umgang mit dem E-Scooter ankommt und welche Herausforderungen das Handling mit sich bringen kann.

Transcript anzeigen

Für eine sichere Fahrt

Um Nutzerinnen und Nutzer von E-Scootern möglichst flächendeckend über einen sicheren Umgang mit den Fahrzeugen zu informieren, wurde ein eigener Guide for a safe ride gestaltet, der künftig als Aufkleber mit QR-Code an den Leihmodellen der E-Scooter-Anbieter angebracht wird. Wer den QR-Code scannt, erhält wichtige rechtliche Hinweise und praktische Tipps. Diese sollten unbedingt eingehalten werden, um Gefahren zu minimieren und mit dem E-Scooter sicher ans Ziel zu kommen.

 

Rechtliche Hinweise

  • Radwege benutzen
  • Verkehrsregeln für Fahrräder einhalten
  • Abstellplätze für Fahrräder verwenden
  • Telefonieren verboten
  • Alkoholgrenze von 0,8 Promille
  • Mindestalter von 12 Jahren (jüngere Kinder nur mit Begleitperson ab 16 Jahren oder Fahrradausweis)
  • Helmpflicht für Kinder bis 12 Jahre (empfohlen für alle!)

 

10 Praktische Tipps

  1. Safety-Check vor dem Start
  2. Reflektierende Kleidung für Sichtbarkeit
  3. Vorsicht bei Bodenunebenheiten und Regenwetter
  4. Geschwindigkeit der Verkehrssituation anpassen
  5. Sicherheitsabstand zu parkenden Autos halten
  6. Nie zu zweit fahren
  7. Auf Musikhören verzichten
  8. Gegenstände in Rucksack oder Umhängetasche transportieren
  9. Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmende
  10. Beim Abbiegen Handzeichen geben

Weitere Infos:

Bestimmungen für das Fahren mit dem E-Scooter in Österreich

Faktenblatt „Sicher am E-Scooter“

 

Für alle Fragen zum Thema Sicherheit und Gesundheit im Rahmen von Arbeit und Ausbildung stehen Ihnen die Präventionsexpertinnen und -experten der AUVA-Landesstelle Wien jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter sichereswissen@auva.at

 

Fotocredit: R.Reichhart/AUVA

Videocredit: AUVA/B2G