Hier finden Eltern Tipps und einfache Möglichkeiten, um auch in den eigenen vier Wänden für ausreichend Bewegung und somit für Ausgeglichenheit und Gesundheit ihrer Kinder zu sorgen.

Kinder haben einen ausgeprägten Bewegungsdrang, der für ihre gesunde Entwicklung immens wichtig ist. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind diesem Drang aber enge Grenzen gesetzt. Schulsport, Spielplatz, Fußball- oder Schwimmtraining müssen derzeit leider ausfallen. Neben dem erlaubten Spazierengehen gibt es jedoch auch in den eigenen vier Wänden einfache Möglichkeiten, um für ausreichend Bewegung und somit für Ausgeglichenheit und Gesundheit Ihrer Kinder zu sorgen.

 

Die AUVA zeigt Eltern und Kindern nachstehend bewährte Bewegungsübungen aus der AUVA-Karteikarten-Box „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten. Diese täglichen Übungen können auch gut zu Hause – entweder alleine oder im Familienkreis – mit geringem Aufwand durchgeführt werden. Sie helfen jedenfalls, Anspannung und Stress abzubauen. Ebenso können diese kurzen Bewegungsphasen optimal zwischen den Lerneinheiten des Online-Unterrichts eingebaut werden und schaffen somit Ausgleich gegenüber einseitiger Belastung durch zu viel Sitzen vor dem PC oder dem Tablet. Auch für Erwachsene – einfach ausprobieren!

"Schraube" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Die Übung und die Dehnung nur so weit ausführen, dass kein Schmerz spürbar ist. Der Kopf soll bei der Drehung „mitgenommen“ werden.

Ziel ist eine Dehnung der Muskulatur im Bereich der Brust und der oberen Extremitäten durch eine langsame Verdrehung zwischen Becken- und Brustbereich.

"Schütteltanz" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Bei allem Spaß darauf achten, dass alle wichtigen Gelenke und Muskelgruppen in das Ausschütteln miteinbezogen werden.

Mit dieser Übung soll eine Lockerung und Entspannung der Gelenke und Muskeln erreicht werden.

"Großes V" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Die Arme in der V-Position so weit nach hinten oben führen, dass eine Dehnung im Bereich der Brustmuskulatur spürbar wird. Auf gleichmäßiges und tiefes Atmen besonders achten.

Durch bewusstes Aufrichten und Strecken des Oberkörpers sowie tiefes Ein- und Ausatmen können mögliche Folgen einer ungünstigen Körperhaltung entgegengewirkt werden.

"Wassertrinker" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Auf das Ausatmen beim Beugen und das Einatmen beim Strecken achten.

Ziel ist eine Kräftigung der oberen Extremitäten als Ausgleich zum Sitzen.

"kreuz und quer" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Zwischen den Drehbeugen immer wieder aufrichten und dabei kräftig einatmen.

Ziel ist eine Kräftigung der Bauch-, Schulter- und Rückenmuskulatur mit gleichzeitiger Dehnung.

"Tandem fahren" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Bei dieser Übung kommt es nicht auf die Schnelligkeit an. Partnerschaftliche Abstimmung in räumlicher und zeitlicher Hinsicht sowie eine Kräftigung besonders im Bereich der Bauchmuskulatur stehen bei dieser Übung im Vordergrund.

"Storch" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Die Übung nicht nur mit dem „starken“ Bein sondern auch mit dem „schwächeren“ ausführen.

Ziel ist eine Verbesserung des Gleichgewichthaltens als eine Teilkomponente der Koordination.

"Achterschleife" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Die Übung soll flüssig ausgeführt werden, das Tempo kann langsam erhöht werden, darf jedoch nicht die Qualität der Übung negativ beeinflussen.

Ziel ist die Entwicklung und Förderung der Geschicklichkeit im Bereich der Hände und Arme.

"Nudelwalker" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Ziel ist eine Sensibilisierung der Handflächen und Fußsohlen sowie eine Massage der Akupressurpunkte.

"Gorilla" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Bei der Übung ist darauf zu achten, dass die Kinder die Klopfübungen sanft durchführen.

Ziel ist die Entspannung, das Steigern der Energie sowie der gleichzeitige Stressabbau.

"Liegende Acht" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Darauf achten, dass nur die Augen der liegenden Acht folgen. Kopf und Körper jedoch sollen ruhig bleiben und nicht mitdrehen.

"Anstiften" - Übung aus der AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

Hinweis:

Genügend Zeit lassen! Ziel ist eine Verbesserung der akustischen und visuellen Wahrnehmung sowie Rücksicht auf den Partner zu nehmen.

Quelle: AUVA-Karteikartenbox „Mach mit – Bewegung hält fit! für Grundschulen und Kindergärten

(credit: Universität Salzburg, VS ARGE OÖ Bewegung und Sport, AUVA)