Vorsicht bei Transport unter Trockeneiskühlung